Slide 1
Slide 2
Slide 3
Slide 4
Slide 5
Slide 6
Slide 7
Example Frame

Kfz-Beschriftung

Wir entwickeln perfekt angepasste Fahrzeugbeschriftungen mit unserem umfangreichen, maßstabsgetreuen Fahrzeugprogramm in 5 Ansichten. Um jeden Einsatzbereich abzudecken, verfügen wir über eine Vielzahl an Folienmaterial und Spezialfarben.
Vom kleinen PKW über Transporter bis zum XXL-Laster, Bus oder Straßenbahn - von der klassischen Folienbeschriftung über Teilverklebungen bis hin zur Vollverklebung. Wir arbeiten zusammen mit dem erfolgreichen Folierungsexperten D-C-O trim-line.

Designfolierungen

Ihr Fahrzeug lässt sich ganz nach Ihren Wünschen gestalten:

z.B.: Rallyestreifen, Two-Ton-Optik

Haltbarkeit:

Bei guter Pflege hält die Folierung bis zu 10 Jahren.

 

Lackschutz

Steinschläge, Kratzer und matte Stellen an Ihrem Lack?

Dann lassen Sie sich Ihr Fahrzeug mit unserer hochwertigen Lackschutzfolie verkleben!

Sie ist nahezu unsichtbar und schützt die Lackierung somit vor Kratzern und unschönen Veränderungen durch Insekten. Wir verwenden eine spezielle hochtransparente, wetterfeste Folie. Sie ist leicht zu reinigen und kann jederzeit rückstandslos entfernt werden. Ideal auch für Motorräder.

Lackschutzfolie schützt vor allem die gefährdeten Stellen am Fahrzeug wie z.B.:

    •    Frontstoßfänger
    •    Motorhaube
    •    Außenspiegel
    •    Türgriffmulden
    •    Einstiegsleisten
    •    Kofferraumladekante
    •    Türaußenkanten

 

Fahrzeugvollverklebung

Bei der Fahrzeug-Vollverklebung (Carwrapping) wird Ihr Fahrzeug im kompletten Sichtbereich mit einer speziellen Folie in Ihrer Wunschfarbe oder mit Ihrem Wunschmotiv als Digitaldruck rundum beklebt. Stellen Sie es sich wie eine Umlackierung Ihres Fahrzeuges vor - nur ohne Lack.


Und hier sind die Vorteile:

    •  preisgünstiger als eine Lackierung
    •  schützt vor Umwelteinflüssen
    •  schützt vor Steinschlägen
    •  schützt vor leichten Kratzern
    •  schützt vor Ausbleichen
    •  erhöhter Wiederverkaufswert des Kfz
    •  waschanlagenfest
    •  keine Eintragung in die Fahrzeugpapiere
    •  rückstandslos entfernbar

 

mögliches Design:

In Lack und Leder oder Carbon, Alu und Flip-Flop-Optik gepackt, mit einem Fotomotiv über der kompletten Fläche – leisten sie sich Ihren individuellen Traum von einem Auto!

 

Spaß am Rande

Der Brauch Fahrzeuge zu beschriften entstand kurz nach der Erfindung des Rades. Die ersten Kutschen wurden mit hölzernen Tafeln versehen, da sich in Stein gemeisselte Schriftzüge als zu große Last für Ochs, Esel und Pferd herausstellten. Heute verwendet man leichtere Klebefolie, unter welcher das Fahrzeug angebracht wird. Roststellen können so preisgünstig verschleiert werden. Bei Fahrzeugen älteren Baujahres ist es oft die Folie, welche die Karosserie noch zusammenhält.